v1.2w

Offical tournament announcement

12. Haus Solling Open

Dies ist die offizielle Turnierausschreibung für das Turnier "12. Haus Solling Open ". Das Turnier wird im Rahmen der German-Tour CHALLENGE/MAJOR gewertet.
General Data
Veranstalter: Disc Golf Dassel e.V.
Ansprechpartner/Turnierdirektor: Thore Erdmann, Phone 055369996020 (E-Mail)
Location: Dassel CVJM Haus Solling (GPS: 51.796768 9.637928)
Tournament Play: 19.4. - 20.4.2014
GT-Status: B
PDGA-Status: C
D-Rating: Wird berücksichtigt
Tournament-Website: http://www.discgolf-dassel.de/
Tournament registered: 3.11.2013
DFV-Mitgliedschaft erforderlich: Yes
Registration
Registration start: 19.1.2014
Qualification: Für zweitägige Turniere sind innerhalb der ersten Phase die Startplätze für qualifizierte Spieler reserviert. Qualifizierte Spieler sind nicht automatisch angemeldet. Anmeldungen Nicht-Qualifizierter Spieler werden in dieser ersten Phase auf der Warteliste geführt.

Open the list of qualified players. (Valid from the beginning and until the end of the first registration phase. 31.01.2014.)

Beginn Nachrückphase (zweite Anmeldephase): 01.02.2014. Startplätze werden nach Qualifikation an bezahlte Anmeldungen der Warteliste vergeben. Spieler werden in diesem Fall benachrichtigt.

Registration Status: Please login, to see your Registration Status or to register for the tournament.
Starter list Show
Tournament play
Starter Spots: 128
Rounds: 4 Regular rounds, 1 additional
Holes/regular course: 16
Purse: apprx. € 0,-
Format: 4 Vorrunden f. alle Teilnehmer auf zwei Kursen mit je 16 Bahnen. Im Anschluss Finale der besten 4 Open auf 9 Bahnen.
Starter Fees and Divisions:
Players Package? None
Grandmaster: € 25.00 (14)
Junioren: € 20.00 (10)
Legend: € 25.00 (1)
Masters: € 25.00 (16)
Open: € 25.00 (60)
Senior Grandmaster: € 25.00 (1)
Damen: € 25.00 (10)
Wildcards:   (16)
(Spots in parentheses.)

Other Information Es gibt zwei Kurse (gelb und blau) mit je 16 Bahnen.
Es werden insgesamt 4 Runden abwechselnd auf den beiden Kursen gespielt. Dadurch gibt es kein Halbfinale bei den Open und kein Finale bei den anderen Divisionen, stattdessen wird eine volle Runde(Runde 4) gespielt.
D.h. 64 Open spielen in der erste Runde auf dem blauen Kurs, während die anderen Divisionen auf dem gelben Kurs die erste Runde spielen. Das ganze immer im Wechsel, dass jeder am Ende zweimal den blauen Kurs und zweimal den gelben Kurs gespielt hat.
Das Open Finale wird von den besten 4 Spielern auf 9 Bahnen ausgetragen.
Results Retrieve all results

DivisionPlayerPrize Money €*Winner
Grandmaster 18 0.00 1. Braun, George
2. Kraus, Wolfgang
Junioren 8 0.00 1. Hartmann, Marvin
2. Rose, Carl
Masters 25 0.00 1. Kattwinkel, Klaus
2. Buchholz, Frank
Open 64 0.00 1. Stelzer, Michael
2. Ludwig, Marian
Damen 13 0.00 1. Fischer, Susann
2. Hellstern, Christine
Gesamt 128 0.00
* The prize money refers to the total pay-out per division.